white button Lehrer white button UNTERRICHT white button HOME white button STAR white button KONTAKT
HomeUnterrichtDer LehrerTermineFAQKontaktInspiration
button termine button FAQ
nichts zu lernen dot3 dot2 dot1 Frau Libeck schwimmt Hubertus Weißkop  II Ente
Wir üben, bewusst zu sein. In einem Zustand jenseits von quälenden Gedanken erkennen wir unsere tiefere Identität.
Wir besprechen alle aufkommenden Fragen des Lebens, betrachten seine Zusammenhänge auf einer tieferen Ebene.
Hubertus Recht blite
Einzelunterricht
oder in der Gruppe
blite
Du spendest das, was du geben möchtest.
(Bitte lies die Info dazu)
Kein Glaube, keine Religion, keine Theorien, keine Konzepte, keine Weltanschauung. Wir blicken nur auf Fakten - auf das, was ist.

Durch genaues Betrachten erlangen wir Klarheit, die uns hilft, ein von Frieden und Freude erfülltes Leben zu führen. Das Leben an der Oberfläche beginnt zu fließen. Konflikte, Ängste und Sorgen lösen sich auf.


Wir üben die Kunst zu leben.
Wir üben, die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind, um zu eigener Einsicht zu gelangen.
Genau genommen gibt es nichts zu lernen - wir tragen alles Nötige in uns.

Es gibt nichts Äußeres, was wir erreichen müssten, sondern wir müssen uns wieder mit uns selbst verbinden - unserem tiefen Selbst, unserer wahren Natur. Das Lernen besteht also nicht darin, etwas hinzuzufügen, sondern etwas freizulegen.
dot1 blite dot1 blite i Button i Button Hubertus Recht KLEINE KÜNSTE UF K Vogel 2 Die Kunst zu leben - Wer sie beherrscht, führt ein glückliches, friedvolles und erfülltes Leben
Logo white weitersagen Note 2 Note 1 MOBILE WEBSITE E-MAIL BUTTON
»Du musst nichts in deinem Leben verändern. Du musst nicht einmal etwas verändern wollen. Tue einfach, was du sowieso tust. 

Nur tue es ab jetzt wirklich, tue es ganz! Das heißt, sei mit deiner Aufmerksamkeit immer vollkommen bei dem, was du tust; ohne es zu bewerten, ohne es zu benennen. Das genügt. Und alles wird sich ändern.«
punkt blite blite